Terrestrische Fotogrammetrie

Alles dokumentiert, alles georeferenziert, alles nachvollziehbar

Fotos dokumentieren die Realität, damit man später noch einmal nachsehen kann. Das gilt für die Tiere, die Ihr Kleiner im Zoo gesehen hat genauso wie Ihre Urlaubsfotos von Hiddensee. 

Fotos im professionellen Umfeld einzusetzen bringt ähnliche Vorteile. Wenn Sie bei heiklen Messungen nachweisen können, wie der Zustand des Objektes zum Aufnahmezeitpunkt war, ist das für Sie und Ihren Kunden von Vorteil.

Wenn Sie zusätzlich noch beliebige Messungen nachträglich durchführen können, vergrößert das Ihren Gewinn. Und wenn Dokumentation, Nachmessen und die daraus abgeleiteten Pläne auch noch zusammen in einem GEOgraf-Auftrag georeferenziert und abgespeichert sind, sind Sie fein raus.

GEOgraf und die Trimble Vision Technologie, zum Beispiel in einer Trimble S6-Totalstation  oder in einem Trimble V10 Imaging Rover bieten Ihnen einen abgestimmten, effizienten Workflow.  

Punktwolken

Wissen, woher der Wind weht

Der Trend Punktwolkentechnologie einzusetzen schwappt zunehmend aus der Industrievermessung und Hydrografie in alle anderen Bereiche der Ingenieurvermessung. Mit unglaublicher Präzision und Geschwindigkeit sind heute Situationen wirtschaftlich zu erfassen, die vor wenigen Jahren noch nur mit unverhältnismäßig großem Aufwand zu messen waren.

GEOgraf erleichtert Ihnen den Umgang mit Punktwolken. Lesen Sie alle Standardformate für Punktwolken ein, wählen Sie die Bereiche aus, die Sie interessieren und leiten Sie daraus Lagepläne und Digitale Geländemodelle ab. 

Nutzen Sie unsere hervorragend auf Vermessung abgestimmten CAD-Funktionen in der Punktwolke, integrieren Sie Punktwolkendaten in Ihr CAD.

Links und Downloads

       

Sie möchten GEOgraf VISION lieber live kennenlernen?

Dann melden Sie sich zu unseren kostenfreien Webpräsentationen an und überzeugen Sie sich selbst!